Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Engagement

Wir brauchen Ihre Begabung!

„Es sind verschiedene Gaben; aber es ist ein Geist.“ (1. Korinther 12,4)

Die Kirche lebt davon, dass viele Menschen zusammenwirken, die mit ihren verschiedenen Begabungen, die christliche Botschaft lebendig werden lassen. Laut einer EKD-Statistik kommen auf jede hauptamtliche Arbeitskraft bei uns etwa fünf Ehrenamtliche, die vom Gemeindekirchenrat (GKR) über Besuchsdienste, die Redaktion des Gemeindeblattes bis zur Betreuung der Gruppen und Kreise unverzichtbare Arbeit leisten. Der Begriff „Ehrenamt“ klingt vielen etwas altmodisch. Versuche, das Gemeinte mit neuen Worten wie z.B. „Freiwilligenarbeit“ zu beschreiben, haben sich bisher jedoch nicht durchsetzen können.

Nicht jede Mitwirkung ist automatisch auch ein „Amt“. So freuen wir uns über alle, die an unseren Gruppen teilnehmen oder im Chor singen. Über die Ausübung eines „Ehrenamtes“ wird aber eine ausdrückliche Verständigung aller Beteiligten herbeigeführt.

In Zukunft wird die ehrenamtliche Mitarbeit in der Gemeinde eine noch viel größere Rolle spielen. Alle Mitarbeitenden, egal ob beru ich oder ehrenamtlich, repräsentieren dabei auch die Gemeinde als ganze. Deshalb ist es enorm wichtig, dass die freiwillig Mitarbeitenden gestärkt werden, dass sie die für ihre Aufgaben erforderlichen Fähigkeiten erwerben können und die für die Erfüllung ihrer Aufgaben nötigen Ressourcen erhalten (Materialien, Ausbildung, Beratung, Aufwandsentschädigung u.ä.). Gleichzeitig muss darauf geachtet werden, dass Menschen durch ihr Engagement nicht überfordert werden. Wir brauchen eine Ehrenamtskultur, in der das berechtigte Bedürfnis der Engagierten, sich durch ihre Mitwirkung persönlich zu entfalten und der Bedarf der Gemeinde an Erfüllung ihrer Aufgaben in ein ausgewogenes und fruchtbares Verhältnis treten.

Auf dieser Seite stellen wir in den nächsten Ausgaben Aktivitäten unserer Gemeinde vor, bei denen wir ihre ehrenamtliche Unterstützung gut gebrauchen könnten. Hier also ein paar unserer derzeitigen „Stellenangebote“:

• Mitwirkung beim Besuchsdienst
• Kirch- und Lektorendienst oder Kirchencafé
• Redaktion des Gemeindebriefs und der im Aufbau befindlichen neuen Website

Oder umgekehrt gefragt: Was können Sie besonders gut? Womit würden Sie sich gerne in der Gemeinde einbringen. Melden Sie sich einfach bei mir und lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Holger Dannenmann
(Pfarrer)